2021 wird das Smartphone wichtigster Online-Zugang

Derzeit dominiert noch der PC als Mittel zum Zweck für den Internet-Zugang und auch das smart TV besitzt einen großen Online Anteil. Beide Werten werden sich gen 2021 verkleinern. Mehr Statistiken finden Sie bei Statista Die Technik ist hier dann besonders gefragt. Netzzugänge werden per Mobilfunkanbieter relevanter als der gute…

Weiterlesen

Ist Hausverbot in Onlineshops erlaubt?

Unliebsame Kunden können per se nicht ausgesperrt werden. Online-Händler haben für ihre Shops kein Hausrecht, wie es bei Ladengeschäften der Fall ist. Sie können höchstens von der Vertragsfreiheit Gebrauch machen und Bestellungen ablehnen. Bietet der Händler Optionen zur Sofortzahlung an, sieht es anders aus. Zahlt der Kunde vor Erhalt des…

Weiterlesen

Elternzeit und Onlineshop. Darf ich das als Arbeitnehmer*in?

Während der Elternzeit etwas Geld hinzuverdienen, klingt gut. Einen Onlineshop eröffnen ohne den Chef zu fragen, dagegen nicht. Dieser darf die Zustimmung verweigern, z. B. wenn Sie ihm Konkurrenz machen wollen. Selbst wenn Sie in einer gänzlich anderen Branche selbständig tätig werden. Ihr Arbeitgeber könnte vermuten, dass Sie nicht vorhaben…

Weiterlesen

Informationspflichten für Online-Händler

Zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Käufen gibt es bereits seit 2016 eine Verlinkungspflicht zur sogenannten „OS-Plattform“ der Europäischen Kommission. Seit 01. Februar 2017 wurden die Anforderungen des beteiligten VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz) noch erweitert. Laut §§ 36 und 37 sollen Verbraucher darüber informiert werden, ob der Händler im Falle einer Streitigkeit…

Weiterlesen

Android mehr Marktanteile als Windows

Seit 2013 sind die Windows Marktanteile stetig gesunken. Anders bei Android. Dort steigen die Marktanteile im gleichen Zeitraum um nun die das ehemaligen Marktriesen zu übertrumpfen. Der Windows Desktop Bereich ist allerdings ebenso stabil geblieben wie die mobile Beliebtheit sank. 80 – 90 Prozent gehen hier an das Linux-basierte Android.…

Weiterlesen

Umsätze im Online-Handel wachsen weiter

Die Studie „E-Commerce-Markt Deutschland 2016“ zeigt ein Wachstum des Online-Handels von 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Erstmals haben es auch Lebensmittel-Onlineshops unter die Top 100 geschafft. Der Umsatzabstand zwischen den Anbietern wird jedoch immer größer. Die zehn stärksten Händler erwirtschaften 40,4 Prozent des Gesamtumsatzes von 35,5 Milliarden Euro. Wer…

Weiterlesen

Das Internet feierte am 12. März seinen 28. Geburtstag

… und sein Erfinder, Sir Tim Berners-Lee, lässt die geneigten Gratulanten wissen, dass er drei Gefahren für das Internet sieht. Er sorgt sich um die folgenden Sachverhalte Um den Kontrollverlust persönlicher Daten Die starke Zunahme von Missinformationen über das Internet Fehlende Transparenz, insbesondere bei politischer Berichterstattung Er ist der Meinung,…

Weiterlesen

Hacker: Hardware schützt vor Angriffen

Diese Idee ist in der Tat sehr smart – Intels Identity Protection Technology. Lesen Sie unten was sie alles kann und wie Sie es versteht Hacker abzuwehren. So wird es wohl glücklicherweise nicht enden. Denn der „gemeine Hacker“ ist scheu und auch nicht gerade sehr gesprächig … HIER KLICKEN: http://www.heise.de/microsites/sichere-und-leistungsfaehige-business-clients/sicherheitneue-security-technologien-lassen-hacker-verzweifeln/150/282/863/2

Weiterlesen

Ist der Brexit eine Gefahr für Onlinehändler?

Die Briten sind eigentlich schon seit dem Maastrichter Vertrag im Jahre 1992 ehr skeptisch gegenüber der Europäischen Union gewesen. Der Vertrag verband damals die Unterzeichner Staaten als Europäische Gemeinschaft und übergeordneter Verbund. Die Briten und auch die Dänen unterzeichneten allerdings nur mit einer Klausel Namens „Opt-Out“ die es Ihnen erlaubte selbst über…

Weiterlesen

Vergiss es, Google – wenn ich es sage

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) ist der gerechten Meinung, dass nach Aufforderung eines Betroffenen, der Links zu veralteten Informationen im Ranking eines Suchmaschinen-Indexes entdeckt hat die er dort nicht mehr sehen möchte, diese entfernen werden müssen. Ausführlich gesprochen sind damit Links gemeint, die für den ursprünglichen Zweck „nicht mehr erheblich“ sind.…

Weiterlesen

EU Verbraucherrecht Richtlinie treten am 13.06.2014 in Kraft

Durch diese Gesetzesänderung sind verschiedene Änderungen des Standes vom 25.Okt. 2011 verabschiedet worden. Das Datum bis zur Umsetzung der Richtlinie war der 31.12.2013. Am 13.06.2014 sollen diese Richtlinien in Kraft treten. Dabei ist für den Onlineshopbetreiber insbesonderer der folgende Punkt wichtig: Der Betreiber eines Onlineshops muss seinen Kunden ein s.g.…

Weiterlesen